Hallo – Schön, dass du da bist!

Like waves in the ocean. Meine Geschichte. Meine Gedanken.
Meine Gefühle.

Mittlerweile bin ich 25 Jahre alt. Seit meiner frühen Jugend leide ich an der Borderline- Persönlichkeitsstörung, die es mir immer wieder erschwert Gefühle in einem ausgewogenen Maße zu empfinden. Vielmehr kommen sie plötzlich und extrem intensiv auf mich zu – so wie Wellen im Meer. 

Ich habe diesen Blog erstellt, um euch über den Umgang mit meiner Krankheit im Alltag zu erzählen.

Ich habe gelernt, dass es mir hilft mich mitzuteilen und mich auszutauschen. Genauso hilft es mir Blogs von anderen Betroffenen zu durchstöbern. Man fühlt sich dann weniger „unnormal“ , vielleicht auch etwas weniger „krank“. 
 
Es ist völlig egal aus welchem Grund du hier bist und wie lange du bleibst – ob du wieder kommst oder nicht : ich hoffe einfach du kannst aus meinen Beiträgen etwas für dich mitnehmen. 

Meine neuesten Blogeinträge findest du hier unten.

Viel Spaß beim lesen!


Schwarz. Weiß. Grau. 2.0

Ist das das grau? Ich fühle mich weder tieftraurig noch überglücklich. Manch‘ einer denkt sich jetzt wahrscheinlich : Ist doch voll normal. Nö, für mich nicht. Ich habe heute immer mal wieder und wirklich nur ganz kurz mit meinen Herzensmenschen über meinen aktuellen Gemütszustand gesprochen. Und hab diesen von mir aus grau. Immer mit einem … Weiterlesen Schwarz. Weiß. Grau. 2.0

Langsam und unsicher.

[German & English] Zu Kräften kommen. Langsam. Und unsicher. Genau das ist es, was ich seit Tagen versuche. Ich zwinge mich dazu, soziale Kontakte aufzusuchen. Rauszugehen. Und wann immer ich das probiere, begleitet mich diese unfassbare Schwere des letzten schwarz. Ich wünschte mir manchmal, es würde nicht so nachhallen. So wie früher. Da war das … Weiterlesen Langsam und unsicher.

Emptiness.

[English & Deutsch] Slept tight. Thanks to my homeopathic stuff. Woke up at 7. Couldn’t sleep any longer. Feeling empty today. Can’t move. Need to work later. Called them to tell them I was sick. They told me it’s necessary for me to come. They don’t have enough staff. So. I agreed to come to … Weiterlesen Emptiness.