Ein Tag im Freibad.

Gestern war für einige ja Brückentag. Ich musste zwar am Vormittag zur Schule, hatte jedoch nur 2 Stunden, die ich unterrichten musste.

Der Partner und ich sind dann ins Freibad gefahren. Ich war ganz aufgeregt. Das fröhliche innere Kind liebt das Freibad.

In meiner Kindheit verbrachte ich dort schöne Tage.

Und ich war schon lange nicht mehr dort gewesen.


Mit der Bahn mussten wir nur ca 20 Minuten dorthin fahren. Das war sehr gut.

Dort angekommen sind wir fix ins Wasser, das war eine schöne Abkühlung!


Was mir nicht gefiel waren die Selbstzweifel. Die, die schon seit 2-3 Wochen immer wieder da sind.

Du bist zu dick. Deine Oberschenkel sind fett. Du musst abnehmen. Du musst Sport machen. Deine Hüften sind zu breit.

Ich schaute mich viel um und erwischte mich dabei, meinen Körper stets und ständig mit anderen weiblichen Körpern um mich herum zu vergleichen.

Das war sehr anstrengend.

Ich bemerkte auch, dass ich den Partner viel zu oft fragte ob er mich zu dick finde, ob er mich wirklich schön finde. Es war auch für ihn anstrengend.

Ich weiß woher es rührt. Ich mache derzeit keinen Sport. Das fehlt mir.

Außerdem fahren wir zum Festival. Und die anderen Frauen aus unserer Gruppe haben alle top Figuren, machen regelmäßig Sport und sehen einfach sportlich aus. Das belastet mich schon jetzt.


Ich habe mir eine längere Badeshorts bestellt, die zum schwarzen Bikini Oberteil passt. Ich hoffe sie hilft mir mich wohler zu fühlen.


Nichtsdestotrotz haben wir die Quality Time und die Abkühlung im Freibad genossen.

Heute wollen wir gemeinsam zum Fitnessstudio. Ich bin noch nicht angemeldet, ist aber geplant.

In der alten Heimat war ich ja auch in einem angemeldet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..